Die Spur im Niemandsland

Die Hüter der Wahrscheinlichkeit
Band IBand IIBand III • Band IV • Band V • MusikPersonenMühlheim bauenHintergrundwissen Feedback

Die Spur im Niemandsland

- Ich weiß noch genau, wie der Ärger begann. Es war ein wunderschöner Morgen, in einer Stadt, die sie hier New York nennen, und ich saß vor meinem Weltfrequenzanalysator. Nicht in allen Welten die ich bereist habe, wird er so genannt, manche nennen ihn "Gerät um die Wahrscheinlichkeitsfrequenz zu bestimmen - GWB", manche einfach "Affinitätsscanner".
Ich versuchte einzulocken. Zu meiner Überraschung ging es nicht. Nicht beim ersten Mal, nicht beim zweiten … und auch nicht beim zehnten Mal. Ich konnte die Grundfrequenz dieser Welt nicht mehr finden. Sie war einfach weg, von einem Tag zum anderen. Das war sehr ärgerlich, denn es passierte, als ich gerade hamitieren wollte. Ohne diese Fußfrequenz konnte ich mich nicht davonmodulieren; ich war nicht in der Lage, eine weitere Wahrscheinlichkeit zu generieren. Kurz: Ich musste hier bleiben, hier in dieser teilweise sehr unsäglichen Version des Planeten Erde; ich war hier gefangen. Nichts ging mehr.
Den ganzen Tag suchte ich fieberhaft nach dem Grund. Warum gab es hier keine Grundfrequenz mehr? Nach Tagen deprimierender Versuche - ich nahm sogar an, dass das Gerät defekt sei, was für ein Blödsinn - fand ich heraus, dass dieser Wert sich beständig veränderte. Wenig nur, aber scheinbar zufällig oder nach einem so komplizierten System, dass ich den dafür verantwortlichen Code nicht knacken konnte. Dafür war ich einfach nicht eingerichtet.
Dann kamen mir ganz andere Gedanken. War es vielleicht ein Zeichen, dass diese Welt abstürzte? Oder, viel schlimmer, dass sie schon abgestürzt war? Man wusste ja nichts vom "Danach". Vielleicht ging das Leben dann einfach weiter. Nur, dass man nicht mehr weg kam.

Douglas T. Sterling ist Weltengeher und möchte nach Hause. Wie weit entfernt er davon ist, merkt er erst, als er die Rückreise versucht. Dafür aber erlebt er Zerfall und Neubeginn des Universums.

Dieses Buch führt den Zyklus in der Geschichte der Wahrscheinlichen Welten weiter. Die Jugendlichen aus den "Büchern Mühlheim" sind nun erwachsen geworden und müssen sich bewähren. Der gesamte Zyklus umfasst fünf Bücher.

1. Der Plan der Engel
2. Verschollen im Abgrund
3. Die Spur im Niemandsland
4. Das Vermächtnis des Chaos
5. Welten für die Ewigkeit

Auch in diesem Buchzyklus finden sich wieder interessante bis unglaubliche wissenschaftliche Erkenntnisse und technische Errungenschaften.Leider sind viele in unserer Welt noch unbekannt oder kaum entwickelt, obwohl sie in anderen Wahrscheinlichkeiten bereits ausgiebig genutzt werden ... oder große Probleme bereiten. Auf welchen Forschungen diese Einzelheiten beruhen und wie weit man bei uns in der Nutzbarmachung ist, können Sie auf der Seite Hintergründe nachlesen.

Schon die "Bücher Mühlheim" schenkten uns ein reges Feedback der Leser in dieser Wahrscheinlichkeit. Weiter so! wünschen wir uns und haben deshalb dafür extra eine Seite eingerichtet.

Lesen Sie das erste Kapitel als Download.

Buch käuflich über den Shop versandkostenfrei erwerben.

Erscheint Dezember 2013

270 Seiten, Paperback
ISBN: 978-3-933305-87-9
EUR 11,90

Die Hüter der Wahrscheinlichkeit
 
 

 

 

Das Vermächtnis
des Chaos

 

Noch kein Cover

 

Welten für die
Ewigkeit

 

Noch kein Cover

 
Band 1
erschienen 2010
 
Band 2
erschien 2011
 
Band 3
erschien 2013
 
Band 4
erscheint ...
 
Band 5
erscheint ...